Saftiger Vanille-Apfelkuchen


Zutaten:

für den teig: 4 eier, 1 tasse zucker, 1 tasse öl, 1 tasse milch, 2 tassen mehl, 1 pck. Vanillezucker und 1 pck. Backpulver.
für die füllung: nr. 1: 1000 ml milch, 3 pck. Puddingpulver mit vanille-geschmack, 6 el zucker
für die füllung nr. 2: 1 kg geriebene äpfel, 4 el zucker und 1 pck. Vanillezucker.

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

zubereitung:

eier, zucker und vanillezucker schaumig schlagen. Portionsweise öl, milch und mehl mit backpulver hinzufügen. Eine hälfte des teiges auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech geben und im vorgeheizten backofen bei 200 °c ca. 10 minuten backen. Inzwischen einen dicken vanille-pudding zubereiten und diesen nach 10 minuten backzeit auf den teig geben. Äpfel reiben und mit zucker sowie vanillezucker vermischen, dann bei milder hitze garen und anschließend auf dem pudding verteilen. Das ganze nun mit der anderen hälfte des teigs zudecken und noch 15 minuten fertig backen. Den kuchen vor dem servieren mit puderzucker bestäuben.